niederösterreich

  1. H

    Fliegerhorst Zwölfaxing

    Hallo;habe heute einen interessanten Link gefunden,gut dokumentiert mit einigen historischen Bildern lesenswert "Zwölfaxing 1938-1945":)
  2. H

    Maustrenker Wandln und Bunker um Zistersdorf

    Hallo, ich habe meine Kindheit im langweiligen Zistersdorf verbracht, wo damals noch diverse Bunker frei zugänglich waren. Was davon bis heute besteht weiß ich nicht, damals hat sich keiner darum gekümmert, eine Anlage war zB an der Kreuzung B40/L3039 (Mistelbacher Landstraße bei Windisch...
  3. M

    Kindheitsgeschichten - Traismauer und Umgebung

    Hallo Ich bin in Traismauer/NÖ aufgewachsen, und folgendes wurde mir des öfteren von meinem Vater erzählt, bzw. habe ich als Kind bzw. Judendlicher selbst getan oder erlebt. Auch einige Fragen sind dabei... 1. Der Bahnhof von Traismauer wurde während des Krieges stark zerstört. Ich hab mal...
  4. A

    Flakstellung Rauchenwarth/Königskogel

    Und hier habe ich noch einige Bilder der Flakstellung am Königskogel. Diese Anlage ist heute in Privatbesitz und soeben umgebaut. Sieht einer Flakstellung nicht mehr ähnlich ...
  5. josef

    Schwechat - Brauereikeller UTA "Santa I und II"

    Zufällig in der Ausgabe "Schwechat-Fischamend" der NÖN gefunden: Quelle: http://www.noen.at/redaktion/n-swe/article.asp?Text=275902&cat=338 ...dazu der passende Bericht von Markus: http://www.geheimprojekte.at/t_santa.html lg josef
  6. H

    Durchgangslager Strasshof

    Hallo Allerseits: Habe mir heute die Bilder-Cronik von Strasshof angesehen,dabei entdeckte ich ein Luftbild aus dem Jahre 1945. Darauf ist gut das Durchzugslager zu erkennen und auch markiert. Waren früher als Kinder oft dort, und durchforschten die unterirdischen Bunker und...
  7. H

    Möllersdorf - Traiskirchen

    Hallo Josef: Bitte um Aufklärung. War heute in Guntramsdorf,da das Wetter angenehm war machte ich einen spaziergang nach Möllersdorf. Auf einem Feldweg neben dem Mühlbach,Stehen im Windschutzgürtel 2 Bunker. Hatte ich schon voriges Jahr entdeckt,hatte aber das Vorum Geheimprojekte.at(...
  8. josef

    Flugplatz Wiener Neustadt West - Fliegerhorst

    In der SO-Ecke des Flugplatzes WN-West sind noch einige pyramidenförmige LS-Bunker vorhanden. Die Eingänge, eher "Einstiege", wurden mit Beton verschlossen. Meine Frage an die Experten: War diese Bauform ein Regel-, Typen-, System-, Serien- oder sonstiger Bau oder handelt es sich hier um eine...
  9. R

    Funkanlage Manhartsberg

    Kennt jemand Pläne oder Lageskizzen der ehemaligen Funkanlage am Manhartsberg ? Den Beitrag in "geheimprojekte.at" kenne ich. Die dort gezeigten Fotos konnte ich vor Ort ebenfalls fotographisch dokumentieren. Es ist von zwei Sendemasten die Rede, die jeweils auf vier Betonfundamenten...
  10. mipro

    Bunker Enzesfeld

    Wage mal einen Versuch das Thema wieder zu beleben, das alte wurde ja leider geschlossen! Habe übrigens einen neuen Eingang entdeckt, oder einen kleinen nebenbunker. geht ca. 20-30 meter weit rein, dann kommt eine massive betonwand soviel zum eingang: :D
  11. josef

    Spitz- Ofen XV + XVI

    ...und wieder einmal verschwinden die Reste einer Anlage aus den letzten Wochen des WK II... Zum Schutz der B3, des Donauradweges und der Donauuferbahn vor Steinschlag wird am Gelände des ehemaligen Steinbruches Spitz parallel zur Bahnstrecke ein 5 m hoher und an der Krone 2 m breiter Steindamm...
  12. Garfield

    Flugmotorenwerk Ostmark

    Hallo, wer hat alte Luftbildaufnahmen vom ehemaligen Gebiet der Flmw Ost? Würde mich interessieren, wie das Gebiet (heute IZ NÖ-Süd) sich in der Zeit von 1945 - heute verändert hat. Derzeit wird wieder ein grosser Bereich (neben Billa-Zentrale) gerodet, es kommen einige Betonplatten zum...
  13. M

    Nibelungenwerk St. Valentin

    Nibelungenwerk Das Nibelungenwerk in St.Valentin gilt als der zweitgrößte Panzerproduktionsstandort im 3.Reich. Jetzt meine Frage: War dieser Standort wirklich so groß/bedeutend? Kenne nur Luftaufnahmen von Krupp in Essen, und das ist wirklich beeindrucken! Meines Wissens wurde in St.Valentin...
  14. Chris

    Seegrotte Hinterbrühl bei Mödling - UTA "Languste" der Heinkel AG

    Hi, Leute! Ich hab´ mir heute die Seegrotte in der Hinterbrühl bei Mödling angeschaut. Dort wurden ab Ende ´44 Rümpfe für den "Volksjäger" He 162 montiert. Die Fertigungsanlagen in dem ehemaligen Gipsbergwerk wurden aber kurz vor Einmarsch der Russen mit 4 Fliegerbomben zerstört. Anbei ein...
  15. W

    NÖ. Waldviertel - Göpfritz a.d. Wild, Weinern, Merkenbrechts usw. ...

    Ich suche nähere Infos zu einem Bunker, der zum Bombenabwurfplatz bzw. Fliegerschießplatz bei Göpfritz a. d. Wild (NÖ-Nord) gehört hat. In "www.geheimprojekte.at" wird zwar unter den Schauplätzen der Ort Göpfritz angeführt, aber leider gibts noch keine Einträge dazu. Erzählungen zufolge soll ein...
  16. Henry

    Deckname "Lina" - Groß Mittel

    A4-Heimatlager Maria, Lina u. Isabella Josef zitierte am 21-11-2003 folgende Sätze aus dem Bornemann- Buch http://www.unterirdisch-forum.de/forum/showthread.php?t=2607 Die beiden letzten Punkte würden mich am meisten interessiere, weil zum einen die A4 Transporte der Fertigung endsprechend dem...
  17. Henry

    Deckname "Maria" - St. Egyden

    Josef zitierte am 21-11-2003 folgende Sätze aus dem "Bornemann" Buch in http://www.unterirdisch-forum.de/forum/showthread.php?t=2607 Die beiden letzten Punkte würden mich am meisten interessiere, weil zum einen die A4 Transporte der Fertigung endsprechend dem Merkplatt vom August 1943 mit der...
  18. Henry

    Lager „Isabella“ Trasdorf im Tullnerfeld

    Ich hab da mal ein paar allgemeine Fragen zu diesem Lager „Isabella“ Ich muss aber voraus schicken das es nicht beabsichtigt ist diese Geschichte um dieses Lager in Zweifel zu ziehen, auch wenn das eventuell so rüber kommen könnte ! Ich hab mir nun mal diesen Text auf dieser Seite ...
  19. B

    Wiener Neustädter Flugzeugwerke nach Bombenangriffen 1943

    Hallo Hab einen Nachlass eines Mitarbeiter der WNF (Wiener Neustädter Flugzeugwerke) erhalten. Die Fotos sind in einer Mappe eingeklebt welches auch das Wappen der WNF trägt und zeigen Bilder von den Bombenangriffen von 13.08.43 und 1.10.43. Weiters sind auch 2 Kopien (Arbeitszeugnisse...
  20. C

    Michelberg und Waschberg bei Stockerau

    Weis vielleicht zufällig jemand was am Waschberg im 2WK war? Es gibt dort ein kreisförmiges Fundament mit Befestigungsbolzen.
Oben