"Alter Friedhof bei der Schießstätte" in Gloggnitz

Bunker Ratte

Well-Known Member
#1
Gloggnitz, vor einigen Wochen, führte mich mein Hündchen in den Harter Wald. Dort stieß ich auf einige Mauerreste und den einen oder anderen Grabstein. Nach wochenlanger Recherche, wandte ich mich an die Gemeinde Goggnitz, die mich an den Archivisten Prof. Reschreiter verwies. Gestern bekam ich telefonisch eine aufschlußreiche Antwort von Herrn Prof. Reschreiter, der übrigens gerade mit der Erweiterung der Chronik von Gloggnitz beschäftigt ist.

Bei meinen Fundort handelte es sich um einen ehem. Friedhof! Der Friedhof wurde 1833 eröffnet, 1842, 1850, 1877 erweitert und 1933 aufgelassen. Die damaligen Unternehmer, Leute von höheren Stand exhumierte man und verlegte sie auf den höher gelegenen Waldfriedhof. 1962 wurde auf dem Standort des Alten Friedhofes ein Pfarrhof errichtet. In diesem Sinne, einen lieben Dank für die informative Auskunft von Herrn Prof. Reschreiter!

Die Übereste des Alter Friedofes, auch ein Teil der alten Friedhofsmauer ist noch vorhanden:
7.jpg

8.jpg

5.jpg
 

Anhänge

Bunker Ratte

Well-Known Member
#3
Genau das ist das schöne daran! Es gibt immer wieder Menschen, die einem Aufschluß über historische Orte geben können. Danke für den interessanten Bericht!
Hallo MHSTG44,
ja mir selber liegt immer sehr viel daran , die Geschichte über die Orte oder Gebäude zu erfahren . Gottseidank gibt es nette Menschen die noch gerne Auskunft geben :). Danke für das Lob.
Lg
Michi
 
Oben