Luftschutzraum 12 eckig?

#1
Hallo,
hab ein Relikt, vermutlich aus dem 2.WK gefunden, welches nicht ganz zu meinen bisherigen Funden passt. Die Luftschutzdeckungsgräben die ich kenne (Herrenholz, Lobau) sind mehr oder weniger lange, gewinkelte Gänge mit meistens 2 Ausgängen und einem Schacht als Notausgang.
Dieser ist aber rund (also eigentlich 12eckig) mit einer vis-a-vis vom Eingang geöffneten Trennwand in der Mitte. Ich hab mal versucht mit dem Handy ein paar Bilder zu machen.
von außen:
IMG_5646.jpeg
der eigentliche Eingang
IMG_5627.jpeg
der Eingang von innen
IMG_5642.jpeg
Der Innenraum, am rechten Bild ist links der Eingang
IMG_5631.jpeg IMG_5637.jpeg

Kennt wer von Euch solche Bauten? Oder war das eine "Eigenkonstruktion"
liebe Grüße Blacky
 

Geist

Worte im Dunkel
Mitarbeiter
#2
Sehe ich das richtig, dass man über einen abgewinkelten Eingangsbereich in den eigentlichen Innenraum kommt und dieser in der Mitte eine Säule hat? Vieleckig kenne ich solche Bauweisen nicht, aber runde Schutzräume um die zentrale Säule herum gibt es.
 
#5
Oben