"Tatra & Oldtimer Clubmuseum" Steinabrückl

Bunker Ratte

Well-Known Member
#1
Letztes Wochenende war ich im Raum Wöllerdorf unterwegs, fuhr eine Strasse entlang in einem Ortsteil von Steinabrückl. Plötzlich sah ich rechter Hand alte LKW`s in einer Wiese verwachsen lungern. Ich dachte in der Sekunde, es sei ein :cool: LostPlace, doch auf einem ehem. Wirtschaftsgebäude konnte ich Museum erkennen. Zu meinem Glück war der Besitzer und noch ein paar andere Personen auf dem Gelände. Der Besitzer von Anfang an sehr freundlich und sympatisch, erklärte mir zunächst das es sich um ein Tatra Museum handle und normalerweise nur jeden 1. Sonntag im Monat geöffnet hat. "Doch wenn wir schon da sind" meinte er, und lud mich für eine Besichtigung inkl. Führung ein.
Mann merkt er liebt seine Oldtimer, weil sie von außen und innen gestriegelt und gepflegt sind. War für mich eine aufschlußreiche und interessante Führung und so lernte ich Tatra kennen.

Weitere infos in der Linksammung Niederösterreich unter Wöllersdorf - Steinabrückl

Die ersten Augenblicke am Gelände des Museums:
2.jpg
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Bunker Ratte

Well-Known Member
#3
Museumsbesuch Teil1:
Die ersten Eindrücke!

Bild 52: Tatra Werksfahrrad von 1931
Bild 50-51: Tatra Tatraplan von 1952 4zyl. 52ps
Bild 49: Tatra T603J Motor Prototyp 4zyl. 25ps
Bild 48: Tatra T57 Motor von 1936 4zyl. 20ps
Bild 47: Tatra T603 Motor 8zyl. 105ps
Bild 46: Tatra T600 Tatraplan Motor von 1952 4zyl. 52ps
Bild 45: Tarta Stromline von 1938 8zyl. 75ps
Bild 43-44: Tatra 603 von 1958 8zyl. 95ps


Bild 51 51.jpg
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Bunker Ratte

Well-Known Member
#4
Museumsbesuch Teil2:
Der Blickfang hält an!

Bild 42: Tarta 75 Cabriolet von 1936 4zyl. 30ps
Bild 41: Tatra 57B Limosine von 1947 4zyl. 25ps
Bild 39-40: Tatra 57 Polocabrio von 1933 4zyl. 18ps
Bild 37-38: Tatra 57A Sport von 1936 4zyl. 20ps
Bild 34-36: Tatra 30 Taxi von 1928 4zyl. 24ps
Bild 33: Tatra 12 Motor von 1926 2zyl. 12ps

Bild 40
40.jpg
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Bunker Ratte

Well-Known Member
#5
Museumsbesuch Teil3:
und weiter gehts mit den Oldtimern!

Bild 32: Tatra 12 Limosine von 1928 2zyl. 12ps
Bild 31: Steyr Fiat 1400b von 1957 4zyl. 58ps
Bild 30: Praga Piccolo von 1939 4zyl. 28ps
Bild 29: MG B MK US Version von 1969 4zyl. 53ps
Bild 28: Lancia Augusta Rennsport von 1934 4zyl. 34ps
Bild 27: Jawa 350/2 von 1952 1zyl. 12ps
Bild 26: Horex Regina /3 350 Motorrad von 1953 1zyl. 19ps
Bild 25: Glas TS 400 Goggomobil Coupe von 1958 2zyl. 20ps
Bild 7: Frasel Fahrrad erzeugt in Felixdorf um 1958
Bild 6: Daimler Benz A.G Gaggenau Unimog 401 4zyl. 25ps

Bild 31
31.jpg
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
#9
Hallo Michi
Also wie ich erst jetzt sehe war der Besuch ein voller Erfolg. Warst du schon im Stadtmuseum Traiskirchen, das kann ich dir nur ans Herz legen.
Solltes du genauere Informationen brauchen kannst du mich gerne anschreiben.
Liebe Grüße
Pezi
 

HF130C

Active Member
#11
Danke für die spannenden und gut getroffenen Aufnahmen des Museums.

Ich finde es großartig, dass es auch in Österreich einige Initiativen für technische Museen und Sammlungen gibt, leider gibt es dazu im Gegensatz zu anderen Ländern kaum öffentliche Förderungen oder Sponsoren, die helfen würden, ein professionelleres Umfeld für solche Museen zu schaffen.

So bleiben viele solche Institutionen und ihre Schätze ein Geheimtipp oder man stolpert, so wie du, zufällig darüber. Österreich ist leider kein Land der technischen Kulturpflege .... irgendwie schade!
 

Bunker Ratte

Well-Known Member
#12
Danke für die spannenden und gut getroffenen Aufnahmen des Museums.

Ich finde es großartig, dass es auch in Österreich einige Initiativen für technische Museen und Sammlungen gibt, leider gibt es dazu im Gegensatz zu anderen Ländern kaum öffentliche Förderungen oder Sponsoren, die helfen würden, ein professionelleres Umfeld für solche Museen zu schaffen.

So bleiben viele solche Institutionen und ihre Schätze ein Geheimtipp oder man stolpert, so wie du, zufällig darüber. Österreich ist leider kein Land der technischen Kulturpflege .... irgendwie schade!
Hallo HF130C,
war bis jetzt das erste Oldtimer-Museum wo man sich in die Welt der alten Motoren und Fahrzeuge hinein versetzen kann. Der nette Herr macht dies mit Leidenschaft und ist in seinem Element bei den Führungen. So vieles über Motoren und historische Fahrzeuge hatte ich noch nirgends wo zu hören bekommen. Man merkt, er lebt in diesen Fahrzeugen. Es wurde von seinem Vater vor 30 Jahren gegründet (der bei Tatra beschäfftigt war) und jetzt vom Sohn weitergeführt. Einen Museumsbesuch kann ich nur empfehlen, sehr sehenwert und interessant!

Lg
Michi
 
Oben