Das behaupten nur die die uns fehlleiten wollen! In Wahrheit ist das Jahr 3212 und wir leben in der Matrix..... außerdem er hat schon irgendwie recht es gibt ja keine physikalische Erklärung für einen KONDENSstreifen....das ist Alientechnologie....wie schaft es eisen sonst zu fliegen ohne die Flügel zu bewegen???
Wie kann ich mit einer Ausage recht haben, welche ich nie getätigt habe?

Für unsere christlich geprägte Zeitrechnung nach Gregorianischen Kalender mag 2019 stimmen, es gibt aber auch andere Kulturen auf der Welt für die es nicht 2019 n. Chr. ist.

Weiters wird die Matrix-Theorie philosophisch, genauso wie in der theoretischen Physik, auf wissenschaftlicher Basis, an vielen Universitäten/Forschungseinrichtungen anerkannt & diskutiert. Widerlegt wurde sie meines Wissens bisher aber noch nicht.
Matrix-Theorie als Ursprung von Raumzeit und Kosmologie

Der Versuch solch Dinge ins lächerliche zu ziehen, zeigt nur das Unvermögen Mancher, selbst gedanklich über den Tellerrand zu blicken
 
Für unsere christlich geprägte Zeitrechnung nach Gregorianischen Kalender mag 2019 stimmen, es gibt aber auch andere Kulturen auf der Welt für die es nicht 2019 n. Chr. ist.
War ja auch als Scherz gemeint......

Weiters wird die Matrix-Theorie philosophisch, genauso wie in der theoretischen Physik, auf wissenschaftlicher Basis, an vielen Universitäten/Forschungseinrichtungen anerkannt & diskutiert. Widerlegt wurde sie meines Wissens bisher aber noch nicht.
Matrix-Theorie als Ursprung von Raumzeit und Kosmologie
War bezogen auf die Hollywood Matrix und nicht auf die Gegentheorie zur Stringtheorie (ich nehm mal an darauf verweist dein Link, bin mit abseilen vom Tellerrand beschäftigt daher kann ich ihn mir nicht ansehen)

Nimms nicht so krum Spaß muss sein. Fröhlichen Fasching und an guaden Faschingskrapfen wünsch ich dir. ;)
 
Stimmt, aber beim Ganser ist es offensichtlich. Die Hochschule in St. Gallen hat ihm wegen seinen Verschwörungstheorien, die Stelle als Dozent gekündigt. Jetzt muss er sehen, wie er sich über Wasser hält.

Gruss
Varga
Ohne Dir deine Meinung dazu nehmen zu wollen oder anzuecken aber woher beziehst du in dem Fall Daniele Ganser deine Informationen um zu dieser angeblich offensichtlichen Erkenntniss zu kommen?


Persönlich kenne ich Herrn Ganser nicht, wie ich annehme keiner hier, also können wir unser Urteil nur Anhand seiner Puplikationen und über Informationen Dritter fällen.

Seine bisherigen Publikationen bis zu WTC 7 sind eigentlich überall anerkannt und gelobt worden und auch seine Doktorarbeit ist wasserdicht sonst hätte man ihm diesen Titel doch aberkannt. Mit der Arbeit zu WTC 7 stach er jedoch in ein Wespennest, dessen Folgen bis ins jetzt reichen.

Würde gerne auf die Arbeit von Gruppe42 verweisen, die recht gut aufdeckt, wie solch Personen systematisch diskreditiert werden großangelegte im Netz, in Medien des Atlantikbrückenpakts und vorallem in Wikipedia welches leider nicht das freie unabhängige Lexikon ist, als das es gilt und grad bei Recherche zu Personen oftmals erste und einzige Wahl ist.

Gruppe42

Auch dabei gilt, keiner muss diese Informationen darin, für wahr empfinden aber im Sinn objektiver Recherche wär es zumindest wünschenswert auch diesen Input in sein Wissensspektrum aufzunehmen.

Als Randinformation sei dazu noch angeführt, dass es zu allen dieser Aufdeckungs-Dokumentation ein Skript online gibt, wo der Inhalt Wort für Wort nachzulesen ist, eventuelle kleinere Fehler am Schluss hinterher aufgearbeitet werden, sowie ein Quellverzeichniss zur persönlichen Überprüfung für Jeden über die getätigten Aussagen in den Beiträgen angefügt ist.

Gruppe42 - Das Neuland Portal
https://www.facebook.com/gruppe42/
Gruppe42 (@42GRUPPE) on Twitter
DTube
redaktion@gruppe42.com
 

Varga

Mann aus den Bergen
Mitarbeiter
Ohne Dir deine Meinung dazu nehmen zu wollen oder anzuecken aber woher beziehst du in dem Fall Daniele Ganser deine Informationen um zu dieser angeblich offensichtlichen Erkenntniss zu kommen?
Ich habe 2 Vorträge von ihm besucht, und Publikationen von beiden Seiten gelesen.

Gruss
Varga
 
Ich habe 2 Vorträge von ihm besucht, und Publikationen von beiden Seiten gelesen.

Gruss
Varga
Auf die Gefahr hin lästig zu werden würd es mich aber trotzdem jetzt noch interessieren, woran genau du dich stößt bei dem was er erzählt.
Kenn viele Themen die er anspricht und bisher hab ich keine Aussage mitbekommen die nicht durch Quellen nachweisbar war.

Das Personen aufgrund ihrer öffentlich verbreiteten Meinung oder kritischer Arbeit anecken und ihnen dadurch Steine in den Weg gelegt werden ist leider Gang und Gebe, dieses Schicksal teilt er leider mit einigen Anderen. Übrigens wurde er nicht gekündigt, sondern die Universität St. Gallen hat seinen befristeten Lehrauftrag nicht weiter verlängert nachdem Dritte der Meinung waren er wäre schädlich für das Ansehen der Universität und Diese darauf den Lehrgang reformierte ohne ihn. Genau solch vorgehen gegen Personen mit anderer Ansichten, sowie die Kehrseite der Schutz von Personen mit richtiger Ansichten durch Intervetation Dritter wird bei Gruppe42 aufgedeckt & angeprangert.
 

Varga

Mann aus den Bergen
Mitarbeiter
Zur Suspendierung von Ganser bei der Uni St. Gallen kann ich dir sagen, ich kenne den Rektor um sieben Ecken herum, und habe desshalb einige Insiderinformationen, die ich hier nicht breittreten möchte.
Die gleiche Suspendierung ist ihm auch bei der Uni Basel, und der ETH, Eidgenössische Technische Hochschule, passiert.

Ganser hat einen Verfolgungswahn. Er fühlt sich als Märtyrer. Zu diesem Zweck baut er die USA und die NATO zu einem Feind auf. Er hat gesagt, er habe das Gefühl, die CIA sei ihm auf der Spur, und werde ihn mit Helikoptern entführen.
Übrigens: Seine Theorie über die WTC 7-Sprengung ist technisch gesehen, nicht haltbar.

Gruss
Varga
 
Zur Suspendierung von Ganser bei der Uni St. Gallen kann ich dir sagen, ich kenne den Rektor um sieben Ecken herum, und habe desshalb einige Insiderinformationen, die ich hier nicht breittreten möchte.
Die gleiche Suspendierung ist ihm auch bei der Uni Basel, und der ETH, Eidgenössische Technische Hochschule, passiert.

Ganser hat einen Verfolgungswahn. Er fühlt sich als Märtyrer. Zu diesem Zweck baut er die USA und die NATO zu einem Feind auf. Er hat gesagt, er habe das Gefühl, die CIA sei ihm auf der Spur, und werde ihn mit Helikoptern entführen.
Übrigens: Seine Theorie über die WTC 7-Sprengung ist technisch gesehen, nicht haltbar.

Gruss
Varga
Sorry aber da ziehen wir wohl andere Schlüsse aus den Fakten, die es dazu immerhin Massenhaft gibt, auch wenn man die Puplikationen von Herrn Ganser außen vor lässt. Wahrscheinlich alles Fälschungen von „Verschwörungstheoretikern“, ebenso wie die Entwicklungen & Geschehnisse der letzten Jahre wohl auch nur Fake News Kampagnen waren um die NATO angeführt von US/ISRAEL zum Feindbild zu erklären.

Nur gut, dass Informationen zu einem Ereignis von Jemand der diese gehört hat, von einer der beteiligten Parteien, solch Dinge richtig stellen.
Vor allem wird es an dem Punkt interessant, wenn eine Universitätsleitung einen Dozenten kündigt wegen dem selben Grund von dem Diese weiß, dass es sich um den selben Grund handelt wie schon bei seinem Rausschmiss an Hochschulen davor.

Mag sein, dass seine WTC7 Theorie technisch nicht haltbar ist, aber diese Möglichkeit beinhalten Theorien nun mal, dennoch gehört dies, anhand von Fakten oder Versuchen wissenschaftlich widerlegt und nicht durch die Diskreditierung seiner Person.

Im Gegensatz zu dieser Theorie werden einem beim NISS Bericht dazu (angebliche) Fakten präsentiert welche physikalisch nicht haltbar sind und wissenschaftlich schon widerlegt wurden.

Es ist auch seltsam, dass der WTC Eigentümer Larry Silverstein längst bestätigte WTC7 wurde gesprengt...
oder das es Videomaterial von der Räumung durch ATF & CIA & Secret Service Beamte davor gibt, samt zu hörenden Evakuierung-Alarm

(Teile des Videos der Räumung hat auch BBC schon verwendet in einer Doku, aber natürlich nicht in voller Länge und mit der Aussage es sei ein Feueralarm, was nicht korrekt ist so. Es gibt auch Brandmeldesysteme die diesen Evakuierungsalarm bei Feuer auslösen aber dann würd er erstens ständig sein von Anfang an und hätte auch eine Durchsage dazu.)
Vortrag eines Ex-NIST Mitarbeiter zum Report:

Denk das sind ausreichend Indizien um eine Sprengtheorie nicht als komplett abwegig und unseriös gelten zu lassen, mal abgesehen von Nachrichtensendern die bis zu 30min. vor dem Ereignis von, "Collapse or will come down" berichteten. Sowie zahlreichen Zeugenaussagen über gehörte Explosionen.

Aber gut wie gesagt, dazu darf jeder gern seine eigene Meinung haben, sagt ja keiner, dass diese Objektiv sein muss...
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben