luftschutzkeller

  1. Geist

    1943 bis 1945 – Die sprechenden Fassaden

    Als der Luftschutz zwischen 1943 und 1945 trauriger Alltag vor allem für die städtische Bevölkerung des Deutschen Reichs und somit Österreichs wurde, hielten viele Neuerungen Einzug in die Wohnumgebung des Menschen. Unzählige Keller wurden adaptiert und luftschutzmäßig ausgestaltet. Woher aber...
  2. Geist

    Marcello La Speranza - Vortragsreihe in Wien

    Flaktürme, Bunker und LS-Keller - das sind die Themen, die Marcello La Speranza im Oktober/November 2016 bzw. Februar/März 2017 in einer Vortragsreihe behandeln wird. Da er der einzige Spezialist auf diesem Gebiet ist, der sich diesem Thema schon seit vielen Jahr(zehnt)en widmet, empfehle ich...
  3. P

    Ausstellung "Luftschutz in Wien"

    Mittwoch, 12. 09. 2007 um 18.00 im Gesellschafts- und Wirtschaftsmuseum A-1050 Wien, Vogelsanggasse 36 Ausstellungseröffnung: „Luftschutz in Wien“ Barbara Prammer, Präsidentin des Nationalrats, eröffnet die Ausstellung. Marcello La Speranza spricht über Wehrbauten von der Antike bis in...
Oben