Erfahrungen und Fragen zu Fotobüchern

S

Scify

Guest
#1
Ich mag die Fotos hier sehr. Da ich mir gerade online ein Bildband zusammenstelle, habe ich auch schon eine Auswahl an verschiedenen Landschaftsaufnahmen von mir getroffen, die mit reinkommen. Wenn die Auswahl komplett ist, dann werde ich bestimmt auch ein paar Fotos mit euch im Forum teilen.

Hat eigentlich schon einer von euch Erfahrungen mit diesen Fotobüchern? Ist die Qualität anständig oder geht da viel verloren, wenn man online ein Fotobuch erstellt? Ich hab jetzt einen der großen Anbieter gewählt, weil ich ein Exemplar auch an das Bürgerzentrum im Heimatort meiner Familie abgeben will. Da wäre es schade, wenn die Bilder unscharf oder unsauber aussehen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
#2
Hab meine zwei Bücher hier >> www.fotobuch.de << drucken lassen & war damit zufrieden.
Der Grund für die Wahl war deren Software, welche mir von der Bedienung her, als (damals) beruflicher Grafiker, am angenehmsten war; sprich: nicht zuviele Automatiken und mit Seitennumerierung und etliche Funktionen wie ich sie von DTP-Programmen her gewohnt war.
Außerdem lief das Programm auf MAC + PC und die Datei war während der Bearbeitung zwischen den Systemen übertragbar. (also mal in der Firma aufm Mac gearbeitet, mit nach Hause genommen und am PC weitergemacht).
Gruß: Dieter
 
#3
Hallo Scify,

ich habe bis jetzt immer Cewe-Fotobücher über Hartlauer bestellt und bin bis jetzt nicht enttäuscht worden. Und ich denke, nach 21 Jahren in der Druckvorstufe einer Großdruckerei weiß ich, wovon ich spreche :)

Die Qualität hat bis jetzt immer gepasst. Ich lasse meine Bücher auf echtem Fotopapier (matt) ausarbeiten, hat zwar seinen Preis, lohnt sich jedoch ;-)

LG, ffirefighter
 
#4
also ich kann die Bücher von www.pixum.de empfehlen. Sehr gute Qualität. Und die Bedienoberfläche gefällt mir auch. Qualitätsverlust kann ich keinen feststellen. Hab mir jetzt von meinen Lost Places Touren 2015 zwei Bücher ausarbeiten lassen und da macht das betrachten der Bilder noch mehr Spass :D
 
S

Scify

Guest
#5
Das klingt doch schonmal super. Anscheinend ist ein gutes Buch wirklich auch eine Frage des Preis. Ich werd dann wohl ein wenig mehr dafür ausgeben, dafür dann aber auch hoffentlich ein anständiges Ergebnis bekommen. Danke euch für eure Tipps.
 
#7
Fotobücher

Ich habe verschiedene Anbieter ausprobiert. Die grossen der Branche nehmen sich nicht viel. Gewisse Anbieter habe ich aus Prinzip aber ausgelassen, wie die Discounter oder Hartlauer.
Fazit: Aktionen und Angebote abwarten (Nach Weihnachten, nach Ostern, unsw.) und dann zuschlagen.
Übrigens: Mein erstes Fotobuch habe ich vor über 15 Jahren drucken lassen. Damals ist man noch ausgelacht worden für diesen "Blödsinn" :ichsagnix:
 
Oben