Schloss Trautmannsdorf

H

Harald 41

Guest
#3
:danke ancyce; für die tollen Innenaufnahmen, ist schade das diese Bauwerk so stark verkommen ist.:schlecht:

LG Harry
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
D

dirkderpirat

Guest
#4
Ich war in einem Grenzeinsatz auch schon mal drinnen und wollt demnächst mal wieder hinschauen...wieso kann man nicht hinein?
Best regards
 

t3atnö

Active Member
#5
Besitzstörung

Naja weil eigentlich das Grundstück zu betreten schon eine Straftat ist und hineinzugehen und das dann auch noch in einem Forum zu Posten auch meiner meinung nach sehr grenzwertig ist :schlecht:
Besitzstörung,Vandalismus,Einbruch,Bla Bla Bla da kann bzw könnte man jemandem einen ziemlichen Strick drehen .
Das ist aber nur meine Persönliche meinung,ich würde nicht hineingehen ohne den Besitzer um erlaubnis zu fragen.
Mit 16 hätte ich mir keine gedanken darüber gemacht aber heute würd ich sowas nicht machen .
Nix für ungut ist nur meine Meinung dazu.:)
 

josef

Administrator
Mitarbeiter
#6
Naja weil eigentlich das Grundstück zu betreten schon eine Straftat ist und hineinzugehen und das dann auch noch in einem Forum zu Posten auch meiner meinung nach sehr grenzwertig ist ...Mit 16 hätte ich mir keine gedanken darüber gemacht aber heute würd ich sowas nicht machen ...
Richtig! Jedenfalls ohne Einwilligung des Eigentümers oder eines befugten Vertreter dieses nicht OK.! (Grundbesitzstörung bis Hausfriedensbruch...).

lg
josef
 
D

dirkderpirat

Guest
#7
Das ist mir schon klar, ich hab nur gedacht, dass da umbauarbeiten oder ähnliches im gange sind und man wegen der baustelle nicht hinkommt...aber danke für die moralischen hinweise :)
 

t3atnö

Active Member
#8
Schloss

Naja das hat nix mit Moral zu tun will hier auch niemand belehren:lesen:
Aber da ich in der Nachbarortschaft wohne und ich die "Geschichtln" vom Schloss kenne rate ich jedem davon ab dort irgendeine Aktivität in welcher richtung auch immer auf dem Grundstück und im Schloss und um das Schloss herum auch nur in ERWÄGUNG zu ziehen !
Es gab schon Strafanzeigen wegen der im anderen beitrag erwähnten Delikte.
Die Besitzverhältnisse sind sehr wirr und die Gemeinde ist auch sauer weil das Schloss verfällt.
 
D

dirkderpirat

Guest
#9
Und ich dachte, dass da ein großprojekt gestartet wird, laut homepage klingts ja zumindest so...na schade drum!
 
C

c1.at

Guest
#12
trautmannsdorf

Und ich dachte, dass da ein großprojekt gestartet wird, laut homepage klingts ja zumindest so...na schade drum!
hier ein einblick ins innere...alles sehr hin und morsch, wunderschön und leider viel herumgesprühe :-(
 

Anhänge

#13
Jedenfalls dürfte der Vorgängerbau eine ziemlich massive Burganlage gewesen sein - dort hatten sich 1683 viele Bewohner des nördlichen Neusiedlerseegebietes (z.B. aus Weiden, Neusiedl) und des Seewinkels vor den Tataren hin geflüchtet und die Festung konnte unter Führung eines Grafen Windischgrätz auch gehalten werden. Quelle: Franz Theuer - "Verrat an der Raab - als Türken, Tataren und Kuruzzen 1683 gegen Wien zogen" (überhaupt ein sehr interessantes Buch mit einer Darstellung der Ereignisse damals in Nord- und tlw. auch Mittelburgenland!).
 
#16
Harald41, Repekt....Du bist sehr aktiv in diesem Forum mit durchaus interessanten Beiträgen...aber sorry wenn ich das so sage, aber von Dir sieht man nur Aussenaufnahmen.....was ist los......traust dich nicht?.... hier ein bissl was von mir....gib Gas Harald....nicht böse sein, aber ich blödel gern...
 

Anhänge

H

Harald 41

Guest
#18
Hallo Walter;
Schöne Aufnamen:bravo:, nur wie ich vor Ort war sind alle Türen und Fenster verbrettert gewesen, und einbrechern ist nicht meines...

LG Harry
 
#19
Danke Harald......momentan ist alles sperrangelweit offen und definitv unbewohnt......von den Schlafstätten dürften mal Punks dort gehaust haben.....na ja......dem Verfall nach zu urteilen wird diese Anlage auch mal Geschichte sein. Und danke übrigens für Deinen Beitrag bzgl. Ziegelofen in Gänserndorf. Bin ja von hier und werde ich mir mal ansehen. Interessant.
 
Oben