vermute Bunker

#1
Hallo zusammen,
Ich komme aus Erfurt und denke, dass sich unter einer grossen Freifläche in der Geschwister-Scholl-Str. ein Bunker befindet.
Das Gelände ist in privater Hand und wird als Hundeplatz (zum Gassi gehen) genutzt und gehörte einst der Telekom-Schule welche sich neben diesem Platz befindet.
Auf dem Gelände steht ein flacher Bau, dessen Fenster vergittert sind.
Welchem Zweck diente dieser Bau? Ich vermute in ihm eine verborgenen Zugang zu einem
Bunker. Das Gelände ist mit einem Zaun umgeben und hat zwei grosse verschlossene Tore. Durch ein kleineres Tor ist ein Betreten aber möglich und wird durch niemanden (Wachdienste, Polizei oä.) verhindert.
 
#5
Eindeutiger kann das gar nicht sein. Dann schaut euch mal die diagonalen Gebäude (oben links und unten rechts) an. Das ist der gleiche Aufbau wie die -Notausgängen der 09er oder der 300er. Oben rechts ist die Zufahrt.

Gruß R.
 
#7
Nur das die 09 oder 300 sowie 600er nicht so groß sind, nicht mal ansatzweise. Und auf Luftbildern gibt es auch keine wirklichen Hinweise. Ok man baute noch Baracken, aber viel mehr sieht man nicht. Es gibt keine Hinweise auf eine größere Baugrube und den daraus resultierenden Abraum. Klar gibt es dort in der Ecke Bunker und Splitterschutzgräben aber sehr wahrscheinlich kein Riesenbunker!

@Rusmuher, schau dir mal den Bunker am Eisstadion an oder das Bergbad, dann weist du was ich meine.

Viele Grüße
 
Oben