Weichsel - Kriegsrelikte

Geist

Administrator
Mitarbeiter
#1
Polen leidet unter einer Dürreperiode, die zumindest die Archäologen freut. Denn durch das Fallen der Pegelstände kommen ungeahnte Geheimnisse ans Licht. Nun wurden etwa am Grund der Weichsel jüdische Grabsteine und ein sowjetisches Kampfflugzeug entdeckt. Die Behörden ahnten, welche Relikte in der Weichsel und deren verschlungenen Armen schlummern. Bis jetzt war eine Suche allerdings unmöglich. Nun führt der längste Fluss Polens aber den niedrigsten Stand seit Beginn der Messungen im späten 18. Jahrhundert.
Die am Sonntag entdeckte Sowjet-Maschine lag im Nebenfluss Bzura und wurde in ein Museum nahe Wyszogrod gebracht. Teile der Pilotenuniform, ein Fallschirm, Schuhe, Pistole und Munition wurden ebenfalls freigelegt. Die jüdischen Grabsteine wurden in Warschau gefunden. Sie sollen vom Friedhof Brodno stammen. "Der Fluss birgt endlos Geheimnisse", zitiert der Guardian Jonny Daniels von der Jewish Foundation. "Jüdische Geschichte ist begraben in der Weichsel".
Quelle: http://kurier.at/politik/weltchroni...-aus-dem-weltkrieg-frei/149.134.129/slideshow
 
Oben