Frage 1 im Rahmen einer "RIESE" Tour

B

bunkersachse

Guest
#1
auf unserer mehrtägigen tour durch das umfangreiche eulengebirge sind wir bei einer stollenanlage auf diese fundamente gestoßen. ich vermute, dass man hier den anfallenden abraum (zwei fundamente, unmittelbar bei einem Stollen aus- zugang .ml.) gesäubert, und für gleisbett- strassen- Stollenausbau und andere bautätigkeiten aufbereitet hat. lieg ich hier soweit richtig?
es gibt in der nähe einen ziehlich großen aushub, der auf einen kompressor und aggregate schließen läßt. auch ist der sich hier befindliche weg ein ehemaliges gleisbett, das gelände großzügig aufgeschütet. ein ähnlich, aber kleiner gehaltenes fundament befindet sich auch unterhalb der "säuferhöhen".
schon mal danke
axel
bs
 

Anhänge

B

bunkersachse

Guest
#3
ne dieter, (pin). eine ähnliche, meiner meinung nach etwas kleiner gehaltene ist auf der straße zu den säuferhöhen, ca. auf halben weg links im wald, mit staubecken. in der nähe auch ein stollen, möglicherweide der wasserstollen.
vg a
 
#4
Aha, ihr seid auf dem Ramenberg spaziert.
Mhh, da Du von Kompressoren schreibst, deren Fundamentreste befinden sich jedoch unterhalb des Gleisbettes.

Gruß

Thomas
 
Oben