Kinderkrankenheilanstalt Lilienfeld

B

Billy

Guest
#21
in den briefen steht eigentlich nichts über die stiftung an sich
aber es besteht die möglichkeit, dass wir mit unserer großmutter ohne
probleme hinein dürfen
ich setze mich mit einer ehemaligen kinderkrankenschwester (welche eine gute freundin unserer mutter ist) zusammen und werde sie einiges fragen
wer bestimmte fragen hat, können sie von mir vielleicht beantwortet werden
aber ich denke, dass wir im grunde genommen die selben fragen haben
heute waren wir am nachbarberg und haben hinübergesehen. bilder haben wir auch gacht und zu hause ist uns aufgefallen, dass ein blaulicht vor dem gebäude zu sehen war
 

josef

Administrator
Mitarbeiter
#22
meine geschwister und ich haben nach dem tod unseres großvaters alte bilder und briefe gefunden. wir wollten wissen was das für ein ort war und fanden herraus, dass er der letzte verwalter es krankenhauses/heimes war.
jetzt wollen wir mehr herrausfinden
Hallo Billy,
ein herzliches Willkommen im Forum, wünsche viel Erfolg bei der "Spurensuche" in und um die Vergangenheit des Heimes...

lg
josef
 
E

einfach isch..^

Guest
#25
Bisher wurde in diesem Forum nur darüber geschrieben das dies eine Kinderkrankenheilanstalt war, jedoch wurde mir von einigen leuten in der umgebung schon erzählt das diese anstalt zu hitlers zeiten ( also seit einmarsch 1938 bis 1945 ende des krieges) für medizinische versuche an "minderwärtigen" rassen verwendet wurde.
Dies jedoch unter einer gewissen geheimhaltung.. weis zufälligerweise jemand etwas dazu, bzw hat jemand ähnliches schon gehört..?
 

josef

Administrator
Mitarbeiter
#26
Hallo Chris,
besten Dank für deinen 1. Beitrag!
...wurde mir von einigen leuten in der umgebung schon erzählt das diese anstalt zu hitlers zeiten ( also seit einmarsch 1938 bis 1945 ende des krieges) für medizinische versuche an "minderwärtigen" rassen verwendet wurde.
Dies jedoch unter einer gewissen geheimhaltung..
Habe davon noch nichts gehört, ist ein interessanter Ansatz! Über so etwas wurde (und wird teilweise noch immer) der "Mantel des Schweigens" gehüllt... Auch von offiziellen Stellen unter dem Motto "so etwas durfte es bei uns nicht gegeben haben..."! Bestes Beispiel zu einer solchen Vergangenheits-(nicht)bewältigung ist für mich die Stadtgemeinde und Bezirksverwaltung Melk inkl. NÖ. Landesregierung (KZ-Außenlager und "Quarz").

lg
josef
 
E

einfach isch..^

Guest
#27
werde in nächster zeit vielleicht mal bilder auftreibn von dieser "kinderkrankenheilanstalt" .. und wegen den medizinischen versuchen.. ich wurde auf google auch schon fündig das im raum lilienfeld wirklich rassenforschung betrieben wurde.. damit könnte auch diese anstalt gemeint gewesen sein.

lg chris
 
J

Jasmin

Guest
#34


Hat von euch vielleicht jemand eine Ahnung, ob diese Kinderheilanstalt noch steht??? Würde mich brennend interessieren. LG, Jasmin
:danke
 
#40
"Falls jemand diesen Lost Place besuchen will, kann er sich das sparen! Im Link Posting #18 ist es auch nachzulesen! Das Gebäude wurde geschliffen und ich war heute dort und habe auch mit einem Einheimischen gesprochen, der das bestätigt hat!"

Hallo

Hat wer zufällig Pics vom Abriss oder dem jetzigen Zustand des Geländes ?

Kanns so irgendwie garnicht glauben das diese Hütte weg sein soll .

LG Erich
 
Oben