Stollen in Graz-Wetzelsdorf

#22
Es gab hier einen Zugang zu einem Stollen.

War bis vor ca. 20 Jahren mit einem Gittertor gesichert und wurde dann vermauert.
Heute sieht das ehemalige Eingangsportal wie eine höhere Stützwand aus. Ist eigentlich ganz leicht zu erkennen.

Stollen.jpg

Wenn ich der Tage vorbeikomme, werde ich ein Foto machen.
 
Zuletzt bearbeitet:
#23
Genau!

Der Stollen hat in der Kriegszeit angeblich zur Belgier Kaserne gehört - liegt ja nur ca. 250m die Loewegasse runter.

Ob es nach dem Krieg eine noch eine Nutzung gab, ist mir nicht bekannt. Ich bin damals über Jahre hinweg, täglich zumindest 2x vorbeigefahren und konnte keine Aktivitäten sehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
#27
Luftschutzstollen Krottendorfer Straße in Graz Wetzelsdorf
Hier sind Fotos von diesem Stollen (Eingang) in Nähe der heutigen Belgier Kaserne. Die anderen Gebäude außerhalb dienten der Unterkunft, haben damals zur Kaserne dazugehört.

für 2000 Personen - der höhen Unterschied hätte mit einer Treppe ausgeglichen werden müssen oder es gab mehrere Stockwerke
weiß jemand mehr?

Quelle vom "8.jpg" Foto: Brunner Walter; "Bomben auf Graz"; Veröffentlichungen des Steiermärkischen Landesarchivs - Band 18; Graz 1989


Ich suche noch die Reste der Stollenanlage Straßgang?
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
#29
Luftschutzstollen Krottendorfer Straße in Graz Wetzelsdorf
Hier ist so eine vermauerte Stelle zusehen - wie oben beschrieben #24: “War bis vor ca. 20 Jahren mit einem Gittertor gesichert und wurde dann vermauert“
Hat diese Mauer etwas mit dem Stollen zu tun?
Gab es 3 Eingänge? Oder für die Belüftung ein Fenster?
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Oben