stollenanlage

  1. M

    Flugzeugteilewerk des 2. Weltkrieges in Feldkirchen in Kärnten (Poitschach) Geheimname „Dolomit“

    Hallo Forum, War Heute in Feldkirchen in Kärnten in der Ortschaft Poitschach dort soll es ein Flugzeugteilewerk gegeben haben, jedoch konnte ich nach mehreren Stunden suchen den Eingang nicht finden. Zeitzeugen erzählten mir das es 3 Eingänge gab wovon 2 gesprengt und Betoniert wurden, aber den...
  2. R

    Stollenanlage in SANKT BARTHOLOMÄ

    In der Gemeinde SANKT BARTHOLOMÄ in der Weststeiermark gab es eine Stollenanlage (ehemaliges Bergwerk) in die Werkstätten der Fa. STEYR-PUCH ausgelagert waren. Wer hat dazu nähere Informationen? Wo lag das Stollenmundloch? Angeblich rechts (westlich) der Straße nach REITEREGG. Früher konnte man...
  3. josef

    "Bergkristall" soll nun doch zugänglich werden

    Lt. ORF-Oberösterreich sollen nun doch die Reste der Stollenanlage "Bergkristall" in St.Georgen an der Gusen zugänglich werden. Von den ursprünglich über 8 km langen Stollensystem wurde ein Großteil, wegen Einsturzgefahr (?) bzw. möglichen Schäden an den obertägigen Siedlungshäusern (?)...
  4. W

    Ötztal Windkanal - Deckname "Zitteraal" Stollen + Peripherie

    Nochfolgend einige Bilder aus der Stollenanlage des Windkanals im Ötztal.Der Zugang liegt sehr versteckt an einem Hang,oberhalb eines Gebirgsbaches.Hätte ich alleine niemals gefunden.Der ehemalige Materialweg ist mittlerweile durch Felsstürze nicht mehr passierbar und kaum noch zu erkennen.Die...
  5. W

    "Quarz - B9" Roggendorf bei Melk

    Hallo zusammen! Im Wachtberg gibt es ein zweites System. Dort steht noch ein ganzer Zug drinnen, der aber vor ein paar Jahren leergeräumt wurde. Habe schon Fotos davon in den 80igern gesehen. Es gab auch einen grossen Eingang in der Nähe der Westbahn, der jetzt aber verschüttet ist. Ich vermute...
Oben